1. Schwenninger Kneipennacht mit Colludie Stone

Colludie Stone  – ist eine der neuen, erfolgreichen und aufstrebenden Bands der süddeutschen Irish-Celtic Folk Szene.

Mit der klassischen instrumentellen Irish-Folk-Besetzung von Fiddle, Tin Whistle, Irish Flute, Akkordeon, Mandoline, Gitarre, Irish-Bouzouki und Bodhran interpretieren die fünf Musiker mit Begeisterung traditionelle und moderne Tunes und bringen so Spielfreude und ein sprühendes Programm auf die Bühne. Mit ausgewählten Songs und Balladen lassen sie die für das kleine Land charakteristischen Themen Armut, Hungersnot, Liebe, Leiden und Heimweh in packenden Geschichten lebendig werden. Stilistische und regionale Ausflüge in den bretonischen und galizischen Folk, Jazz oder Bluegrass erweitern das irisch-keltische Folk-Repertoire. Geboten wird Musik, die eigens aus traditionellem Material arrangiert wurde und so den typischen Colludie-Stone-Sound ergibt. Damit haben die äußerst aktiven und kreativen Musiker mittlerweile Erfolg. Ihre Konzerte sind oft ausverkauft. „Wir spielen unsere Musik konzertant, das heißt, es ist ein Konzert zum Zuhören, auch zum Mittanzen, aber die musikalische Qualität ist uns wichtiger als der Schunkeleffekt irischer Trinklieder“, so die Musiker.
 
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.