Sommercocktail Lynchburg Lemonade

Ab jetzt in unserem Sortiment:
Lynchburg Lemonade – der Sommercocktail von Jack Daniel’s.

Die Geschichte zum Lynchburg Lemonade ist tief verbunden mit der Prohibition in den Vereinigten Staaten. Seit 1909 liegt Lynchburg, die Heimat von Jack Daniel’s, in einem Dry County. Das bedeutet: Jack Daniels darf keinen Alkohol ausschenken. Darum serviert das Unternehmen ihren Gästen seither als warmes Willkommen ein kaltes Glas der hausgemachten Limonade. In sogenannten Wet Counties wird diese Lemonade natürlich mit einem ordentlichen Schuss Jack verfeinert. Nun hat diese Rezeptur ihren Weg über den großen Teich direkt in dein Lieblings Irish Pub gefunden.

Taste it!

Whiskey des Monats August

Jack Daniels Rye

70% RYE. 100% JACK.

Das ist Roggen Whiskey nach Jack’s Art. Hergestellt mit 70% Roggenanteil in der Getreiderezeptur, natürlichem Felsquellwasser aus der eigenen Höhlenquelle und Jack’s traditioneller Holzkohle-Filterung, dem Charcaol Mellowing, ist Jack Daniel’s Tennessee Rye ein Whiskey, der nur aus Lynchburg, Tennessee, kommen kann. Master Distiller Jeff Arnett und die Whiskey-Maker der Jack Daniel Destillerie haben einen einzigartigen Rye Whiskey kreiert, der würzig und komplex, aber gleichzeitig sanft im Abgang ist.

TASTING:

Aroma: Reife Früchte mit etwas Eiche

Geschmack: Leicht süß mit Vanille, Karamell und einer pfeffrigen Note

Abgang: Würzig mit Pfeffer

Rum Tasting im August 2018

Exkursion in die Karibik!

Oh wie schön ist Panama…

Zu den sommerlichen Temperaturen haben wir für euch ein besonderen Leckerbissen! Sebastian Lauinger vom Wein-Riegger aus Villingen-Schwenningen entführt uns auf eine Reise in die Karibik und präsentiert tolle Informationen rund um das Thema Rum!

Vom Zuckerrohr bis zum fertigen Rum. Erfahren Sie mehr über die Geschichte, die Herstellung und den Geschmack von Rum.

Sebastian Lauinger präsentiert uns hierbei sechs verschiedene Rum Sorten des aus Panama stammenden Rums „El Ron del Artesano“ in einem Reifespektrum zwischen 7 und 23 Jahren.

Das Irish Pub Schwenningen und Wein-Riegger bringen euch die Karibik an den Neckar.

 

Wann: 28. August 2018

Wo: Irish Pub Schwenningen

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Preis: 25,- € pro Person

Anmeldung: 07720 / 969 41 83

Aktionsbiere von Fürstenberg

Gerne stellen wir euch hier unsere derzeitigen Aktionsbiere von unserer Hausbrauerei Fürstenberg vor.

 

FÜRSTENBERG DONAU STOUT

Dieses Bier ist nur in einer sehr begrenzten Auflage erhältlich. Bei uns sogar vom Fass!

Schwarz wie Ebenholz mit einer festen cappuccinofarbenen Schaumkrone bedeckt: So präsentiert sich das neue charakterstarke Donau Stout aus dem Hause Fürstenberg. Der schlanke, geschmeidige Körper verbindet sich im Haupttrunk mit fein abgestimmten Malz- und Röstnoten, welche durch leicht rauchige Aromen im Abgang ihre Vollkommenheit erfahren.

Alkoholgehalt: 5,1 %

 

FÜRSTENBERG EXPORT DUNKEL

In einem dunklen Bronzeton, kombiniert mit einer feinen weißem Schaumkronem gekleidet. Duftet köstlich nach leichten Röstaromen, Getreide und getrockneten Feigen. Im Trunk ein sehr angenehmer malzaromatischer Geschmack. Durch die milde Hopfung entsteht sein typisch ausgeglichener vollmundiger Gesamteindruck.

Alkoholgehalt: 5,3 %

Whiskey des Monats Juli

Strathisla 12 Jahre

43 % vol

Die schottische Strathisla Distillery mag nicht so bekannt sein, hat aber viele Gründe, um auf ihre Geschichte stolz zu sein. Mit einem Gründungsdatum im Jahre 1786 gehört sie zu den ältesten Brennereien des Landes und ist seit mehr als zwei Jahrhunderten auf dem Markt vertreten. Im Laufe der Zeit musste man diverse Schicksalsschläge hinnehmen, sodass bis Mitte des 20. Jahrhunderts kaum noch etwas von der Destillerie zu hören war. Die Brüder Chivas nahmen sich des Betriebs an, renovierten das Gebäude, führten zusätzliche stills mit moderner Technik ein und verhalfen dem Strathisla Scotch zu neuem Glanz. Der Strathisla 12 Jahre Speyside Whisky ist eine der eigenen Abfüllungen, die bei insgesamt fast 2,5 Millionen Liter Whisky im Jahr entstehen.

Die Strathisla Brennerei bezieht ihr Wasser aus dem Fons Bullen Well, der sich in der Nähe des Grundstückes befindet. Der Brunnen ist komplett torffrei, was besonders beliebt ist, da er für einen wunderbaren weichen Whisky sorgt. Eine lokale Legende besagt, dass Kelpies (Wassergeister, die als Pferde oder Menschen erscheinen können und Menschen in Flüssen oder Seen in die Tiefe ziehen und ertränken), die Quelle bewohnen. Falls es dort wirklich Kelpies gibt, leisten sie ausgezeichnete Arbeit, um das Wasser klar zu halten, und somit hervorragenden Whisky zu destillieren.

TASTING:

Aroma: Aprikose, süßlicher Geschmack, zart-rauchig

Geschmack: Etwas Torf, nussig und trocken

Abgang: Sehr lang, nussig und wieder zart-rauchig

Whisk(e)y Tasting im Juli 2018

TEELING TASTING

Unser Tasting im Juli führt uns dieses Mal wieder zurück nach Irland. Heiko Fleischmann präsentiert Teeling Whiskey aus der irischen Hauptstadt Dublin.

Die Familie Teeling ist seit 1782 im Whiskey-Geschäft tätig. Die neue Brennerei eröffnete 2015 und begann mit der Destillation.

Derzeit bietet die Destillerie drei unterschiedliche Standardabfüllungen an. Der „Small Batch“ ist ein ca. sechs Jahre alter Whiskey, der in Rumfässern reifen durfte. Der „Single Grain“ wurde für etwa fünf bis sechs Jahre in kalifornischen Rotweinfässern gereift. Der hauseigene „Single Malt“ ist ebenfalls ca. sechs Jahre alt und reifte in fünf verschiedenen Wein- und Starkweinfässern. All diese Standardabfüllungen findet Ihr in unseren Irish Pubs in Villingen, Tuttlingen und Schwenningen.

Unter Whisk(e)y Kennern ist Teeling für seine Experimentierfreude mit verschiedenen Finishes bekannt. Wir dürfen gespannt sein, auf die vielfältigen Whisk(e)y Varianten dieser vielversprechenden Destille.

 

Wann: 24. Juli 2018

Wo: Irish Pub Schwenningen

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Preis: 21,- € pro Person

Whisk(e)y Tasting im Juni 2018

BRUICHLADDICH OCTOMORE

 

Unser Referent Ewald Stromer entführt euch in die Whiskybrennerei Bruichladdich, ansässig im westlichen Ausläufer der Insel Islay in Schottland.

Bruchladdich (Brook-Laddie) wurde 1881 durch die Brüder Robert, William und John Gourlay Harvey gegründet. Sie liegt am Loch Indaal, ganz in der Nähe von Bowmore.

Der Whisky von Bruichladdich kann als der typische stark getorfte Islay-Whisky beschrieben werden. Die Brennereiabfüllungen von Bruichladdich weisen eine hohe Vielfalt auf. Man findet normale Standardabfüllungen wie The Classic Laddie, viele Wein- und Sherry-Finishes sowie ein paar Experimente wie den X4.

Natürlich darf hier der Octomore nicht fehlen, der Whisky, der weltweit als der rauchigste seiner Gattung gilt.

 

Wann: 19. Juni 2018

Wo: Irish Pub Schwenningen

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Preis: 25,- € pro Person

Whiskey des Monats Juni

Glen Elgin

43 % vol

In der Region Speyside entlang des Flusses Spey befinden sich etwa die Hälfte der schottischen Whisky Brennereien. Eigentlich zählt die Speyside zu den Highlands, wird aber aufgrund der zahlreichen hier ansässigen Brennereien als eine eigene Region betrachtet. Ob die Whiskys auch eine gemeinsame Charakteristik haben? Kenner bezeichnen sie allgemein als eher rund und fein. Glen Elgin hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Nach umfangreicher Renovierung wird seit 1995 wieder produziert. Das Hauptprodukt ist dieser Single Malt Whisky mit mindestens zwölfjähriger Reifezeit.

Der Glen Elgin 12 Jahre Whisky ist ein ungemischtes Produkt, das nach dem Pot – Still – Verfahren doppelt destilliert wurde. Sie finden diese Brennereiabfüllung relativ selten, da diese Malts oft für die Herstellung von Blended Whiskys, also einem Verschnitt mehrerer Whiskys, Verwendung finden.

TASTING:

Aroma: Angenehm süß und trocken mit einem Hauch reifer Pflaumen und nur leicht torfig

Geschmack: Süß mit Mandeln, Marzipan und Früchten

Abgang: Angenehme Ausgeglichenheit

Aktionsbiere von Fürstenberg

Gerne stellen wir euch hier unsere derzeitigen Aktionsbiere von unserer Hausbrauerei Fürstenberg vor.

 

FÜRSTENBERG MAIBOCK

Dieses Bier überzeugt durch seinen vollmundige-kräftigen Körper und seiner dezenten Hopfennote. Gekrönt wird diese besondere Bierspezialität durch eine cremige Schaumkrone sowie seine malzbetonte Blume.

Alkoholgehalt: 6,8 %

Stammwürze: 16,5 %

 

 

FÜRSTENBERG EXPORT DUNKEL

In einem dunklen Bronzeton, kombiniert mit einer feinen weißem Schaumkronem gekleidet. Duftet köstlich nach leichten Röstaromen, Getreide und getrockneten Feigen. Im Trunk ein sehr angenehmer malzaromatischer Geschmack. Durch die milde Hopfung entsteht sein typisch ausgeglichener vollmundiger Gesamteindruck

Alkoholgehalt: 5,3 %

Stammwürze: 12,2%