Halloween Party mit MISC

Live Music an Halloween
Das Programm von   Misc   besteht aus einem waghalsigen Stilmix aus aktuellen und alten Rock-/Popsongs

Absichtlich weicht  Misc von den gängigen Playlists ab. Im überwiegend englischsprachigen Programm finden sich auch Titel auf Französisch, Spanisch, Latein, Deutsch, Suaheli und Flämisch. Bandkompositionen werden auf akustische Arrangements mit zweistimmigem Gesang und (meist) nur einem Instrument (git/bouz) reduziert.

Da ist viel Spielraum für eine klasse Party.

das Publikum muss natürlich auch mitmachen.

Paddy Day- Cross Age

17.03.2016 Paddy Day    20.00 Uhr

Die Band vereint Vollblutmusiker unterschiedlichen Alters aus verschiedenen Jahrzehnten. Und dieses Thema zieht sich auch durch die Musik:

Von den Beatles, CCR und den Commitments über Fleetwood Mac, U2 und
Pink Floyd bis hin zu aktuellen Songs von Bon Jovi, Avril Lavine, Pink oder den Hosen –

das Publikum erwartet ein abwechslungsreiches Programm aus den letzten Jahrzehnten des Rock und Pop.

Solosängerin Michelle, die jüngste in der Gruppe, begeistert mit ihrer kräftigen Stimme.

Auch bei Duetten harmoniert sie perfekt mit dem Gesang von Frontmann Marius.

Er überzeugt mit seiner einzigartigen Stimme das Publikum vom Schwarzwald bis zum Bodensee. Bassist Folker rockte jahrelang die Bühnen Hegaus.

Die Harmonien zu den Songs kommen von Keyboarder Arno. Die beiden Gitarristen Jürgen und Ingmar begleiten die Songs sanft mit der Akustik-Gitarre oder schlagen härtere Riffs auf der E-Gitarre an – ganz wie der Song es fordert. Auch stimmlich bereichert Ingmar die Band.

Drummer Alex treibt die Band mit seinen Rhythmen nach vorne und sorgt bei jedem Song für

den passenden Groove, auch seine Backvocals bereichern den Sound von CrossAge.

 

CrossAge – das steht für eine live gespielte Songauswahl mit mehrstimmigem Gesang, interpretiert von sieben leidenschaftlichen Musikern. Bei dieser Mischung ist eine super Stimmung garantiert.

Musik wird zum Erlebnis!

Live Musik mit Unfinished Dream am 27.02.16

Dynamisch, engagiert, voller Elan und von der „Alternative-Rock-Musik“ begeistert sind Markus Kaupp (Gitarre, Gesang) und Dennis Sorge (Bass, Gesang) ihrer Idee gefolgt eine eigene Band zu gründen. Hals über Kopf hatten sie sich in die Bandgründung hineingestürzt, erste große Pläne geschmiedet und sich auf die Suche nach weiteren Bandmitgliedern gemacht. Nachdem sie Timo Kaupp (Gitarre, Gesang) auch für diese Idee hatten begeistern können, fehlte ihnen nur noch ein Schlagzeuger für den richtigen Beat. Doch diesen zu finden war nicht so einfach wie sie anfangs gedacht hatten. Schlagzeuger wurden gewechselt wie Saiten an Gitarren. Nachdem Sascha Sel (Schlagzeug) schon beim ersten Probelauf richtig fette Beats hingelegt und die Chemie zwischen allen sofort gepasst hatte, war die Band Mitte 2011 nun endlich komplett.
Da es von allen Bandmitgliedern schon immer der Traum war in einer Band zu rocken und diese Begeisterung mit anderen musikliebenden Menschen zu teilen, kamen sie schließlich auf den Namen „Unfinished Dream“. „Unfinished“ daher, da ihr musikalischer Traum nie zu Ende sein wird, sie immer weiter nach vorne blicken werden und in Zukunft selbst Musik produzieren wollen.
Derzeit covern sie Songs im Bereich Alternative, Rock und Punk-Rock (von Green Day bis 3 Doors Down und von Gotthard bis CCR), verpackt mit heißen Rhythmen und mitreißenden Grooves. Auf jedem einzelnen Auftritt zelebrieren diese Jungs aus dem Raum Zollernalbkreis (BW) ihre handgemache Musik und sorgen für Show und Unterhaltung. Sie verbreiten mitreißende Stimmung und integrieren das Publikum gekonnt in das musikalische Bühnenerlebnis. Durch die außergewöhnliche sowie sorgfältige Songauswahl und ihr sympathisches Auftreten, erreicht die Band enormen Wiedererkennungswert und freut sich über jeden Konzertbesucher.

Fasnetkarte 2016

 

Gulaschsuppe nach Art des Hauses EUR 9,20
mit Brot

Kutteln mit Brot EUR 10,90

Kutteln mit Rösti EUR 12,10

Saure Leberle mit Brot EUR 11,10

Saure Leberle mit Rösti EUR 13,20

Paniertes Schnitzel mit Brot EUR 11,00

Paniertes Schnitzel mit Jus, Spätzle und EUR 14,20
Salatgarnitur

Hexenburger auf Toast EUR 16,50
Hamburger mit Salsasauce, Röstzwiebeln
gebackenem Speck, Pepperoni und Käse
überbacken mit Chips

Live Musik mit Analog Spin am 05.12.2015

“Analog Spin“ ist ein internationales Trio mit Sitz im Großraum Bodensee.
Die drei Musiker spielen großartige Interpretationen alter Klassiker, immer mit viel Raum für die eigene Kreativität.
Die Stilrichtung geht vom 50´s Rockabilly, 60´s Garage Rock n´ Roll,Surf Music,Rythm and Blues,Reggae,70´s Funk, Soul, bis zum moderne Stücke.
Ein grooviger Abend voller Energie und Spielfreude!
Weitere infos unter www.analogspin.com

Die Winterkarte`15

 

Winterkarte
Schwarzwurzelsuppe mit Ingwer und Kartoffel Stroh
€ 5,50
*****
Feldsalat mit weißem Balsamico mariniert, dazu Black Tiger Garnelen
mit getrockneten Aprikosen, Speck und Parmesan gratiniert
€ 12,50
*****
Wildragout mit Waldpilzen in Wacholderrahm-Sauce, dazu
Apfelrotkohl und Haselnuss-Spätzle mit einer Preiselbeerbirne
€ 16,90
*****
Lammrückenfilet rosa gebraten mit Mango-Chili-Chutney, dazu
Speckbohnen und Kräuter-Käse-Rösti
€ 19,90
*****
500 g T-Bone Steak an frischen Wintersalaten und Lebkuchen-
Kräuter-Baguette
€ 28,50
*****
Dessert
Pflaumenparfait auf Ananaskompott mit Granatapfelkernen
verfeinert, dazu Ecken vom Schokolandenkuchen
€ 7,90

Liosa Murphy Live am 18.10.2015

Achtung am 12.10. in Villingen und am 13.10. in Tuttlingen

Skylark sings a new song!

Born among the gentle hills of Fintona, Co Tyrone Northern Ireland, Líosa soaked up song at her Daddy’s knee.

“The music comes from his side of the family and he was always playing guitar and singing. Then when I was six I wanted to make music myself, so I was started on the whistle,”

From then on there was no stopping her. She quickly progressed from taking lessons with Patricia and Rosemary Nugent, family members of the Irish traditional music dynasty headed up by the late great fiddle player, Sean Nugent, to learning from the man himself.

Sean immediately spotted Líosa’s potential and before long she was winning prizes in solo, duet, trio and ceili band competitions throughout Ireland. At the same time she added other strings to her bow by taking up the fiddle and developing her vocal powers.

Before embarking on her professional career, Líosa studied musical theatre at Blackpool and the Fylde College in England. Then, in 2002 she debuted as lead vocalist with Rhythm of the Dance which springboarded her into touring over 30 countries with acclaimed Irish Dance and Music shows such as Gaelforce Dance, The Spirit of Ireland, Dance of Desire, Celtic Feet, The Rhythms of Ireland and renowned harpist Dearbhail Finnegan’s Celtic Isle Celebrations and Feet of Fire.

All the time she was on the road, Líosa was conscious of wanting to develop her own unique approach to Irish music: of giving the tradition a contemporary edge by mixing it up with percussive styles from other musical cultures; of testing the boundaries, going to the edge and daring to step over to create a new sound journey for Irish traditionalists.

“I wanted it to be different: groovy, modern, original and fresh!”

On her return to Ireland she relocated to Donegal so that she could work with well-known producer Kevin Lowery and musicians Brian Sweeney, Allan Cooke, Seanan Brennan, Jamie Carswell and Damien McGeehan. In Eden Vella Studios Líosa’s exciting vision was made reality with the recording and release of her album Skylark.

Skylark takes Irish traditional music to a whole new level; seamlessly marrying electro pop, African rhythms and vocal percussion to well-loved songs and tunes.

In her version of Nancy Spain (track 2) Líosa risks taking this popular and beautiful song and giving it a funky fusion with an electro pop beat throughout so that its timeless refrain “No matter where I wander I’m still haunted by your name” speaks to a whole new generation of lovers who have loved and lost. The Skylark whistle set (track 7) has compelling African cross rhythms driving its passionate momentum. While in Drunken Landlady (track 10) she teams seemingly effortless swift but mellow whistle playing with wordless vocal percussion to ramp up the track’s emotional appeal.

Líosa’s own whistle tune, The Kinlough Fairies (track 6) is also on the album, featuring her trademark, inspirational, improvised backing vocals.

Skylark’s surprising, multi-layered take on Irish traditional is already making waves and is a big hit with fans old and new.

“It’s a beautiful album of rhythms and sounds that gives the listener something new with every play!” (singer/songwriter Ronan Cuan Flynn)

„Dainty and delightful!“ (Dónall MacRuairi)

Follow Líosa on..

Facebook: www.facebook.com/liosamurphy

Live ,Hidiligoo am 02.10.

Hidiligoo
Irish Folk Music
Jazz Music/ Blues

am 02.10.2015 ab 21.30 Uhr

Eine Band mit Charakter und Ausdauer, würzig im Klang und belebend: Hidiligoo spielt Irish Folk und Jazz/Blues.
Feinste Töne verschiedener Regionen Irlands werden mit Gitarre, Tin Whistle, Geige, Gesang, Bass und Percussion zu einem kurzweiligen Genuss für Jung und Alt.
Der Sound dieser bunt zusammengewürfelten Truppe passt gut zu Guinness, Whisky, Wein, Bier und Snacks. Mit der Musik wird man schnell per Du: Fröhliche Melodien wechseln mit verträumtem Blues und sind ein geselliger Begleiter im Pub und auf anderen Bühnen, wo gern getanzt wird.
Benina Berger – Vocals,
Alma Giersch – Violine,
Katharina Kramer – Flute,
Martin Schäfer – Guitar,
Kaspar Stoll – Bass,
Dominik Richter – Percussion

Pfifferlingskarte`15

 

Pfifferlingskarte
Pfifferlingsuppe mit Blätterteig-Käsestange
EUR 4,90
******
Pfifferling Spaghetti in Weißweinbutter geschwenkt
EUR 11,20
******
Schweizer Rösti mit Pfifferlinghaube und Käse gratiniert serviert mit einer Salatgarnitur
EUR 14,60
******
Gefüllter Pfannkuchen mit Pfifferlingen, Garnelen und Flusskrebsen, dazu eine Salatplatte
EUR 18,20
******
Rumpsteak mit Tomaten-Gorgonzolakruste, dazu frische Pfifferlinge und gebackene Kartoffeltaschen
EUR 20,50
******